bahnbilder.ch

150 Jahre Turgi - Koblenz - Waldshut

Von

Nun ja, am Samstag war morgens das Wetter schlecht, da war nicht viel zu wollen, also schlief ich mal aus und ging dann so gegen den Nachmittag mal nach Koblenz. Kaum angekommen, kamen schon die ersten Sonnenstrahlen durch, und nach bisschen anschauen der Ausstellung (keine Pics wegen zuvielen Leuten) gings mal an die Rheinbrücke, die Schienenbusse fotografieren (Bilder folgen weiter unten). Danach wollte ich mir mal die Strecke in Richtung Leibstadt anschauen, und lief rüber zum alten Bahnhof Felsenau, der von Personenzügen nicht mehr bedient wird. Dort stand Ex-SOB BDe 4/4 48 rum, den ich neben der bald auftauchenden Genf ablichten konnte. Zwei historische Fahrzeuge, und doch über hundert Jahre Altersunterschied!

Ec 2/5 der SBB in Felsenau

(Puristen möchten mich jetzt wohl am liebsten köpfen, denn der BDe passt natürlich in keiner Weise zur Genf, aber da ich schon genügend Bilder von der Genf alleine hatte, wollte ich mal was anderes machen).

Als nächstes stand - selbstverständlich, wie man an der grossen Schar an Fotografen sah - die Rückfahrt der 01 202 in Richtung Basel auf dem Programm.
Baureihe 01 der PAC zwischen Leibstadt und Felsenau

(Verflucht seien alle Hochspannungsleitungen! :) )

Nun hatte ich natürlich den Badezug verpasst, der aus dem wunderschön hergerichteten RBe 4/4 der DSF (angeblich erst Tage zuvor fertig geworden), zwei passenden EW I/II-Mittelwagen und einem von der BLS ausgeliehenen Steuerwagen bestand (der Steuerwagen hätte für Autozugbetrieb umgebaut werden sollen, was aber aufgrund eines Nachfrage-Rückgangs wegen des Basistunnels nicht realisiert wurde). Aber Glück gehabt, die Komp sollte wieder nach Koblenz zurück kehren. Also mit der S27 nach Siggenthal-Würenlingen, und von dort zu Fuss eine Stelle gesucht. Erst kurz vor dem Bahnhof Turgi wurde ich fündig.
RBe 4/4 1405 der dsf zwischen Turgi und Siggenthal-Würenlingen


Nun sollte es in Koblenz noch Nachtfoto-Möglichkeiten geben, aber natürlich erst wenns dunkel war. Also musste die Zeit bis dahin vertrieben werden, z.B. mit einem ausgezeichneten Raclette oder mit Zuschauen in der improvisierten Schmitte. Interessant für alle, die sich unter dem Beruf eines Schmieds nicht viel vorstellen konnten.
Koblenz


Das Lok-Personal war auch zu einem Schwätzchen aufgelegt...
Koblenz


Und die Lampen der Loks wollten angezündet werden.
Koblenz


Die Nachtfoto-Möglichkeit bestand aber organisatorisch nur aus zwei aufgestellten Scheinwerfern. Dank dem Engagement einiger Fotografen konnte dann doch noch eine Lok-Aufstellung erreicht werden, wobei beim Dampftriebwagen manuelle Unterstützung nötig war, da nicht mehr genügend Dampf da war, als dass er sich selbst hätte bewegen können. Leider war aber auch dann das Licht nicht über alle Zweifel erhaben, und zumindest bei mir kam nicht viel gescheites raus. Der Vollständigkeit halber:
Eb 2/4 der OeBB in Koblenz


Am Sonntag kam dann Nil auch mit, und nach einem kurzen Abstecher nach Uznach für die Swiss Express-Bobo am VAE...
Re 4/4 II 11108 der SBB zwischen Uznach und Kaltbrunn


... wollte erst die Be 4/4 in Siggenthal abgelichtet werden; der Zug konnte wohl aus Platzgründen nicht in Koblenz bleiben. Der rote Wagen ist ein EW I der RHB.
Be 4/4 der EV in Siggenthal-Würenlingen


Zurück in Koblenz waren nach einem Mittagessen nochmal die Schienenbusse dran,
VT 98 "Uerdinger Schienenbus" der DDM zwischen Koblenz und Waldshut

VT 98 "Uerdinger Schienenbus" der DDM zwischen Koblenz und Waldshut


sowie die Genf auf ihrer zweitletzten Fahrt.
Ec 2/5 der SBB zwischen Leibstadt und Felsenau

(ich war so frei und habe bei der Hochspannungsleitung diesmal etwas nachgeholfen)

Nun wollten wir nochmal dem Badezug nach, aber erst mal mussten wir auf den GTW nach Winterthur warten. Dabei kamen die Schienenbusse nochmal vorbei...
VT 98 "Uerdinger Schienenbus" der DDM in Koblenz

und bei Kaiserstuhl konnten wir dann das Objekt der Begierde fotografieren.
RBe 4/4 1405 der dsf zwischen Kaiserstuhl und Rümikon

Mit Dank an den LF fürs oben lassen des Rolos!

Der letzte Punkt des Abends war dann das Fotografieren der nach Hause fahrenden Züge in Richtung Turgi. Das hatte den netten Nebeneffekt, dass wir dem Badezug nochmals über den Weg laufen würden. Also wieder zurück mit dem nächsten GTW bis Siggenthal-Würenlingen, danach etwas in Richtung Turgi raus, nach kurzem Warten war er da.
RBe 4/4 1405 der dsf zwischen Turgi und Siggenthal-Würenlingen


Nach ein paar GTWs war dann der Dampftriebwagen an der Reihe.
CZm 1/2 der SBB zwischen Turgi und Siggenthal-Würenlingen

(ich hab für das Bild mal rasch die Elektrifizierung rückgängig gemacht)

Kurz vor dem nach Hause gehen kam dann das letzte Schmankerl, der neue Lösch- und Rettungszug.
Lösch- und Rettungszug der SBB zwischen Turgi und Siggenthal-Würenlingen