bahnbilder.ch

Kanada 2015: Auf der Suche nach Zügen und Schnee - Teil 2

Von

Montag 23.2.2015 Swift Current – North Battleford
Als Davids Wecker klingelte, blickte er aus dem Fenster und meinte wenig begeistert: „Es hätt Wolche.“ Wir gaben uns deshalb nicht eben Mühe schnell aus dem Hotel zu kommen. Dabei stellte sich schnell heraus, dass das Wetter in Richtung Norden immer besser wurde. Als wir bei Elrose an eine Eisenbahn kamen, war das Wetter schon recht annehmbar. Neben dem Wetter hatte sich nun auch die Schneesituation stark gebessert. Plötzlich waren die Felder mit Schnee bedeckt und auch die Strassen waren teilweise durch Schneeverwehungen mit dem gesuchten Weiss überdeckt.
Unbekannter Ort


Da es sich bei der Strecke in Elrose nicht um eine Hauptstrecke handelte fuhren wir weiter nach Rosetown. Wie sich herausstellte, war auch dies keine Hauptstrecke. Wir fuhren deshalb der Strecke entlang nach Saskatoon und stellten fest, dass ausser ein paar Hi-Railern nichts unterwegs war. Erst als wir am Stadtrand von Saskatoon auf die Hauptstrecke der CN trafen, sahen wir einen Zug. Wir fuhren einige Kilometer und machten schliesslich in Asquith ein Bild mit dem lokalen Grain Elevator.
GE Dash 9-44CW der CN in Asquith


GE Dash 9-44CW der CN in Asquith


Was uns nun noch irritierte war die Tatsache, dass es neben dem CN Gleis nochmals eine parallele Strecke gab. Erst dachten wir, dass es sich um einen Zweirichtungsbetrieb handelte. Als wir an der CN aber Ausweichstellen fanden, negierte sich diese Theorie. Da auf diesem Gleis, das übrigens keine Signale hatte, eh nichts lief, liessen wir es vorerst links liegen. Stattdessen fuhren wir nach Biggar, wo Containerzug in der Ausweiche stand. Wir parkierten also neben dem Gleis und warteten auf den Gegenzug.
GE ES44DC der CN in Biggar


Wie wir so standen, fuhr ein Auto mit der Aufschrift RCMP hinter uns auf den Platz. Dem Sheriff der Royal Canadien Mounted Police war es offensichtlich langweilig. Kurzerhand entschloss er uns zu kontrollieren. Während der nette Herr Anfang 30 am telefonieren war, kam natürlich genau der Zug. Da fotografieren in Kanada aber keine grosse Sache ist, liess er uns gewähren. Als der Zug im Kasten war, hatte es auch der Mounty geschafft unsere Papier einer gründlichen Kontrolle zu unterziehen.
EMD SD75I der CN in Biggar


Weiter ging es bei einem Grain Elevator weiter westlich. Dort stand eine SD40-2 der Parrish & Heimbecker im schönen schwarz. Daneben stand ein Hi-Railer. Wobei es sich um Mechniker der P&H handelt. Tja, wer kein Bw hat, der muss seine Loks auf dem offenen Feld in Ordnung bringen. Wir fragten die Herren, ob wir kurz auf die andere Gleisseite dürften um ein Foto zu machen. Man liess uns gewähren, wies uns aber darauf hin, dass dort alles mit Öl verschmiert sei.
EMD SD40-2 der PHLX zwischen Biggar und Unity


EMD SD40-2 der PHLX zwischen Biggar und Unity


Rund um den Grain Elevator wurden nun auch der Kistenzug, ein Stückgutzug, sowie der bereits bekannte Sammler abgelichtet.
GE ES44DC der CN zwischen Biggar und Unity


GE Dash 9-44CW der CN zwischen Biggar und Unity


GE Dash 9-44CW der CN zwischen Biggar und Unity


Letzterer wurde verfolgt und bis Wilkie noch zwei Mal erlegt. Kurz vor diesem Wilkie verschwand er dann im schlechten Wetter. Ohne Stress setzten wir deshalb unser Auto in Szene und fuhren dann etwas planlos fuhren weiter bis Unity.
GE Dash 9-44CW der CN zwischen Biggar und Unity


GE Dash 9-44CW der CN zwischen Biggar und Unity


Wilkie


Da dort aber trotz gutem Wetter nichts mehr kam, machten wir uns auf den Weg nach North Battleford. In Wilkie trafen wir dabei nochmals auf dieses andere Gleis, dass sich als CP-Strecke herausstellte. Da im Scheine der untergehen Sonne noch vier Geeps am rangieren waren, versuchten wir uns noch ein bisschen in „Kunst“.

EMD GP20C-ECO der CPR in Wilkie


EMD GP20C-ECO der CPR in Wilkie