bahnbilder.ch

Wochenimpressionen

Von

Am Samstag war ich von meiner Benelux-Tour zurückgekommen. In einer Woche hatten sich mehr als 500 Bilder "angesammelt" die abgeladen und sortiert werden wollten. Dass Hobby Eisenbahnfoto fand daher hauptsächlich am Computer statt. Ausserdem war da ja noch mein Schatz, um den ich mich schliesslich auch kümmern sollte.
Am Pfingstmontag konnte ich dann aber doch nicht mehr widerstehen. Als sich am Himmel größere Wolkenlücken zeigten, ging es rasch ins nahe Neustadt. Von einem neuen Fotopunkt aus wurde der ALX 86013 von Hof mit der 223 065-4 abgelichtet.

223 065 der ARRIVA in Neustadt/WN


Dann schnell wieder nach Hause und Balkonien und Zweisamkeit genießen.

Ab Dienstag ging dann der Ernst des Lebens wieder los. Also ab ins Auto und nach Dachau gedüst. Nachdem der Schreibtisch von den ersten Bergen befreit war, konnte ich am Mittwoch mal etwas Zeit fürs Hobby freischaufeln.
Zuerst legte ich mich morgens bei Ilmmünster an der KBS 900. Hier wollte ich den CNL 483 aus Kopenhagen erlegen. Ich hatte ihn bereits einige Male auf dem Weg ins Büro gesehen und mich faszinierten, neben der bunten Garnitur, die unterschiedlichen Bespannungen.

Zuerst kam aber der ICE 1501 von Lichtenfels nach München Hbf. Leider hab ich zuspät nach der Nummer des 411er geschaut und daher bleibt er namenlos.

411 078 der DB in Ilmmünster


Danach kam der erwartete CNL 483. Ich hatte ja auf eine 120er als Zuglok gehofft oder vielleicht sogar auf eine Doppelbespannung. Aber an diesem Tag war ein 101er Sandwichs dran. Vorne zog die 101 048-7, während 101 060-2 aufgebügelt hinten dran hing.

101 048 der DB in Ilmmünster


Leider war das Licht noch nicht ganz rum. Das nächste Mal stell ich mich etwas weiter vor, in die Kurve.

Dann gings bis Mittag ab an den Schreibtisch. In der Mittagspause stand die KBS 930 mit dem ALX 86009 aus Hof auf dem Plan, den ich dann bei München Fasanerie auch erwischte.

183 001 der ARRIVA in München Fasanerie


Auf dem Rückweg zum Auto kam noch die Übergabe Richtung Freising daher. Auch wenn es nur ein Nachschuß ist, aber ich find das Bild hat irgendwas.

294 677 der DB in München Fasanerie


Die Zuglok müsste die 294 677-4 gewesen sein, soweit ich auf dem Bild erkennen kann.

Der darauffolgende Donnerstag war fast schon tragisch. Ich war geschäftlich mit dem Auto unterwegs und sah innerhalb ein paar Minuten (so etwa ab 12:20) in der Nähe von Dachau einen Autozug mit einer 241er von Hectorrail und einer 1144er als Doppelbespannung, eine 103 mit Messzug, beide auf dem Weg nach München, sowie die 185er "Kassel Huskies" Richtung Ingolstadt. Alles ja ganz schön anzuschauen, aber bildlich festgehalten, wäre es mir noch lieber gewesen! Darauf ein lautes *grrr*

Am Freitag gings dann heim ins Wochenende. Da bei Regensburg die Sonne immer wieder hinter den Wolken vorkam fuhr ich mal auf gut Glück von der Autobahn runter, Richtung Rbf Regensburg Ost. Schon von weitem sah ich, dass da etwas im Bahnhof stand, was einem nicht dauernd vor die Linse fährt. Beim Näherkommen entpuppte es sich als MEG-Silozug mit 802 + 603 im Doppel an der Spitze. Also schnell runter auf den Feldweg, Auto abgestellt, Kamera raus und das nächste Wolkenloch abgewartet.

Baureihe 800 der MEG in Rbf Regensburg Ost


Baureihe 800 der MEG in Regensburg Ost


Kurz nach diesen Bilder, so gegen 16:15, setze sich der Zug dann Richtung Nürnberg in Bewegung.