bahnbilder.ch

Mit den Grössten durch den Kanton Zürich

Von

Am 21. April organisierte Steam Adventure Tours eine Rundfahrt mit den beiden grössten Dampfloks der Schweiz. Die Route führte vom Zürcher HB über Pfäffikon SZ - Bauma - Winterthur Töss - Etzwilen - Ramsen - Schaffhausen zurück nach Zürich. Die Tour führte damit beinahe durch den ganzen Kanton Zürich mit einigen Abstechern in die Nachbarkantone.

Auf der ersten Etappe würde der Zug von der C 5/6 2978 "Elefant" geführt. Ein erstes Mal erlegte ich ihn bei Richterswil.
C 5/6 "Elefant" 2978 der SBB zwischen Wädenswil und Richterswil


Weiter ging die Reise hinauf ins Zürcher Oberland. Hier erwischte ich den Elefanten bei der Durchfahrt in Wald ZH.
C 5/6 "Elefant" 2978 der SBB in Wald


Nach einem längeren Aufenthalt in Bauma ging es das Tösstal hinunter nach Winterthur.
C 5/6 "Elefant" 2978 der SBB zwischen Rämismühle-Zell und Rikon


In Winterthur Töss folgte dann der Lokwechsel zur A 3/5 705, die den Zug durchs Zürcher Weinland nach Etzwilen (TG) zog. Neben den Weinreben ist diese Region auch führe ihre Rabsfelder bekannt. Ein solches fand ich bei Thalheim.
A 3/5 705 der SBB zwischen Ossingen und Thalheim-Altikon


In Etzwilen wurde die A 3/5 auf der dortigen Drehscheibe gewendet. Da diese Scheibe nur mehr selten in Betrieb ist, brauchte dieses Unterfangen sehr viel Muskelkraft. So musste auch der eine oder andere Passagier des Sonderzuges anpacken.
A 3/5 705 der SBB in Etzwilen
Mit vereinter Kraft wird die A 3/5 auf der Scheibe von Etzwilen gedreht

A 3/5 705 der SBB in Etzwilen
Wenig später ist es geschafft und die Lok in der richtigen Position.

Während die A 3/5 mit dem Zug nach Ramsen fuhr, warteten einige Fotografen auf die Ankunft der C 5/6. Auch sie wurde auf der Scheibe gedreht, wobei es auch diesmal Zaungäste brauchte. So liess auch ich meine Muskeln spielen.

Die C 5/6 2978 bereits in gedrehter Position. Der Elefant war noch etwas schwerer als die A 3/5, weshalb man hier noch mehr würgen musste.

Mit einem weiteren Portraitbild verabschiedet ich mich derweil aus Etzwilen. Da ich am Abend noch einen Termin hatten, konnte ich von der abschliessenden Vorspannleistung mit C 5/6 und A 3/5 keine Bilder mehr machen.
C 5/6 "Elefant" 2978 der SBB in Etzwilen