bahnbilder.ch






























































Wir müssen Finse schon wieder verlassen, was uns aufgrund des Wetters allerdings nicht so schwer fällt, und machen uns auf den Weg weiter in den Norden.


Sagenhaftes Wetter und zwei Amateure auf grosser Biketour - ob das gut kommt....


Weiter gehts mit unserem ersten Tag an der Bergenbahn. Die Wetterprognosen waren zwar grauslig, aber wir hatten nunmal gebucht. Also los...


Erwartet hatten wir einen trüben Tag. Gegeben hat es erstaunlich viele Sonnenfotos mit teilweise unerwarteter Bespannung...


Auch ich mache mich nun auf den Weg nach Oslo um dort David in Empfang zu nehmen. Das Wetter passte und so gab es zum Zeitvertreib noch einige Fotos in Zürich und Oslo


Zu seinem 20-jährigen Bestehen veranstaltete der Club 1889 am Wochenende des 15. und 16. Oktober 2016 das Kulturbahn-Wochende. Konkret waren auf den Linien Bergün – Samedan, S-chanf – Pontresina und Pontresina – Ospizio Bernina je zwei nostalgische Züge im Einsatz, die die Strecken in einem Stundentakt bedienten. Es ist überflüssig zu sagen, dass dies eine grössere Schar an Fotografen anlockte. Dies vor allem auch, weil das Wetter für Sonntag beinahe perfekt vorausgesagt war. Auch ich machte mich am frühen Morgen auf den Weg nach Pontresina.


Ein wunderschöner Tag in Stockholm mit allerlei Nah- und Fernverkehr


Goldener Herbst, schlechtes Wetter, karge Landschaften, dünne Fahrpläne, tolle Städte - Einmal quer durch Skandinavien!


Der letzte Tag und die letzte Nacht im Iran. Ob im Tal um Sepid Dasth nochmal alles klappte wie gestern? Und ob wir es pünktlich zum Flughafen schaffen?


Goldener Herbst, schlechtes Wetter, karge Landschaften, dünne Fahrpläne, tolle Städte - Einmal quer durch Skandinavien!


Wir sind endlich im Tal des Sezar angekmmen ... ob das was wir uns von der Strecke und dem Wetter versprochen haben eintrtt?